Eine kleine Geschichte von Schwanz und Möse




mit einem Fuß im Urknall
und mit dem anderen beim Brezelbäcker
es gibt wunderbare Brezeln im Leben
aus Fleisch und Blut
wie damals zwei Tage und Nächte
im Ibis Hotel
Regensburg
nie kam ich häufiger
lustvolle Handarbeit
vergessen in einem 0815 Hotelzimmer
inmitten von Milliarden Sonnen der Milchstrasse
waren mir Raum und Zeit
einmal egal
es war eine kleine Geschichte von Schwanz
und Möse
statt bohrender Fragen
bohrende Finger
die Welt musste nicht mehr sein als ein Hotelbett



(28.10.2010)

prosaGEDICHTE

... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...

Aktuelle Beiträge

Inhaltsverzeichnis: Texte...
bonanzaMARGOT - 10.11.2018 14:38
Die Einsame
bonanzaMARGOT - 10.11.2018 14:36
Kann das sein
bonanzaMARGOT - 08.10.2018 13:44
Meistens nicht
bonanzaMARGOT - 03.10.2018 12:03
Hallo Ich
bonanzaMARGOT - 29.09.2018 12:58
Schimäre
bonanzaMARGOT - 16.09.2018 13:58
Spuren
bonanzaMARGOT - 16.09.2018 12:34
Der Blues der letzten...
bonanzaMARGOT - 15.09.2018 09:24
Spontan
bonanzaMARGOT - 07.09.2018 10:34
Rechtliche Hinweise &...
bonanzaMARGOT - 03.09.2018 10:33

Du bist ...

... nicht angemeldet.

Weblog durchsuchen

 

bonanzamargot (boma) hörbar + + + + + Von Nachtwachen und dicken Titten (bonanzaMARGOT)

SummaSummarum


"""""ab 2014"""""
""""2013""""
"""2012"""
""2011""
"2010"
... 2009
2007, 2008
Allgemeine Betrachtungen
bonanzamargot hörbar
Brasko Stories
Leben, Einsamkeit und Alltag
Liebe und Erotik
Orte
Science Fiction
Surreales, Träume
Tod
... weitere
Profil
Abmelden
www.gratis-kontaktformular.de/