Sanfte Mutter Wehmut




Sanfte Mutter Wehmut
bereitet mir süßen Schmerz
fremde Melodien, Akkordeonklänge
wehende Gewänder, Frauenlachen
du wohnst in meinem Herzen
am Morgen sitzt du bei mir
streichelst mein Haar
dein Lächeln, deine Augen
sind Wehmut
dem Heimatlosen gibst du Heimat
in der Stille des Tages
führe mich fort
wohin auch immer
zu fremden Ländern und Menschen
zu fernen Horizonten
verlasse mich nie


Pendlerin - 14.01.2014 11:07

Mmmh, das ist wirklich sehr schön.

bonanzaMARGOT - 14.01.2014 11:11

danke.

prosaGEDICHTE

... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...

Aktuelle Beiträge

ein schöneres kompliment...
ein schöneres kompliment kann man einem gedicht...
bonanzaMARGOT - 2018-12-10 05:40
...ich mag das gedicht...
...ich mag das gedicht - man kann es förmlich...
fata morgana - 2018-12-09 15:13
Inhaltsverzeichnis: Texte...
bonanzaMARGOT - 08.12.2018 14:19
Engel
bonanzaMARGOT - 08.12.2018 14:16
Ich frage mich
bonanzaMARGOT - 17.11.2018 13:13
Die Einsame
bonanzaMARGOT - 10.11.2018 14:36
Kann das sein
bonanzaMARGOT - 08.10.2018 13:44
Meistens nicht
bonanzaMARGOT - 03.10.2018 12:03
Hallo Ich
bonanzaMARGOT - 29.09.2018 12:58
Schimäre
bonanzaMARGOT - 16.09.2018 13:58

Du bist ...

... nicht angemeldet.

Weblog durchsuchen

 

bonanzamargot (boma) hörbar + + + + + Von Nachtwachen und dicken Titten (bonanzaMARGOT)

SummaSummarum


"""""ab 2014"""""
""""2013""""
"""2012"""
""2011""
"2010"
... 2009
2007, 2008
Allgemeine Betrachtungen
bonanzamargot hörbar
Brasko Stories
Leben, Einsamkeit und Alltag
Liebe und Erotik
Orte
Science Fiction
Surreales, Träume
Tod
... weitere
Profil
Abmelden
www.gratis-kontaktformular.de/