Morgen ist erst Sonntag




Walgesänge auf den Kopf gestellt
Morgen ist erst Sonntag
Das Grün frisst mich auf
Lila Raketen zünden auf der Wiese
Mozart ist grau
Ich sei in ihrer Vorstellung
Weiß, sagte sie
Die Sonne ist ein bärtiger
Mormone
Die Wäscheklammern wippen
Im Wind
Ein rotes Fahrrad steht seit Jahren
Am Wegesrand
Die nächste Bushaltestelle
Ist auf der Venus
Haut wird wie Packpapier
Ich will nach Genua
Warum Genua?
Auf dem Nachhauseweg
Trat ich auf eine Schnecke
Das Knirschen erschreckte
Mich
Ich weine
Ein Kristallschädel
Lächelt mich an
Morgen ist erst Sonntag
Herztöne
Das Herz eines Blauwales wiegt
Bis zu einer Tonne
Die Farbe meines Herzens ist
Blau
Ich liebe dich
Warum liebe ich dich?


prosaGEDICHTE

... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...

Aktuelle Beiträge

Inhaltsverzeichnis: Texte...
bonanzaMARGOT - 10.11.2018 14:38
Die Einsame
bonanzaMARGOT - 10.11.2018 14:36
Kann das sein
bonanzaMARGOT - 08.10.2018 13:44
Meistens nicht
bonanzaMARGOT - 03.10.2018 12:03
Hallo Ich
bonanzaMARGOT - 29.09.2018 12:58
Schimäre
bonanzaMARGOT - 16.09.2018 13:58
Spuren
bonanzaMARGOT - 16.09.2018 12:34
Der Blues der letzten...
bonanzaMARGOT - 15.09.2018 09:24
Spontan
bonanzaMARGOT - 07.09.2018 10:34
Rechtliche Hinweise &...
bonanzaMARGOT - 03.09.2018 10:33

Du bist ...

... nicht angemeldet.

Weblog durchsuchen

 

bonanzamargot (boma) hörbar + + + + + Von Nachtwachen und dicken Titten (bonanzaMARGOT)

SummaSummarum


"""""ab 2014"""""
""""2013""""
"""2012"""
""2011""
"2010"
... 2009
2007, 2008
Allgemeine Betrachtungen
bonanzamargot hörbar
Brasko Stories
Leben, Einsamkeit und Alltag
Liebe und Erotik
Orte
Science Fiction
Surreales, Träume
Tod
... weitere
Profil
Abmelden
www.gratis-kontaktformular.de/