Es ging mir nie um schöne Melodien




Es ging mir im Leben nie um schöne Melodien
obwohl ich einige mag
ich lebte als ein Mensch
der seine Sprache sucht
bereits nach meiner Geburt
mochte ich mich nicht angleichen
wann man die ersten Worte zu sagen hätte
und wie
oder wann es Zeit wäre zu sitzen
und zu laufen
es war nur konsequent, dass ich auch
meinen Schuleintritt selbst bestimmen wollte

Bald lernte ich das Lügen
und das bedeutete meine Anpassung
an die Welt der Menschen
Bald verstand ich, dass die Welt einen doppelten
Boden hat
man macht mit, oder man wird zum Außenseiter
wenn man nicht schon einer ist

Die Schule war ein Scheißdreck
ich kapierte nur eins
dass die Leistung vor menschlichen Tugenden
steht

Das war nicht meine Welt
und es ist bis heute nicht meine Welt
obwohl ich in einer total materialistischen und
leistungsorientierten Welt leben...
überleben muss

Es spielt dabei keine Rolle, wo
ob in Deutschland
oder in China oder Afrika
das System ist überall mehr oder weniger
das gleiche
die Opportunisten geben den Ton an

Mir ging es nie um schöne Melodien
ich wollte nur ich sein dürfen
nicht gegen andere
wozu auch?
ich liebe die Menschen
ich brauche ihre Liebe

Aber nun sagt mir ehrlich:
in was für einer Welt leben wir?

Ich bin müde
furchtbar müde
wie wäre es, wenn ihr euch mal Gedanken macht?
damit ich mich heute ausruhen kann


prosaGEDICHTE

... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...

Auch:



abendglueck

Listinus Toplisten



Blogverzeichnis - Bloggerei.de






Du bist ...

... nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Inhaltsverzeichnis: Texte...
bonanzaMARGOT - 29.07.2017 13:45
Der schwarze Ferrari
bonanzaMARGOT - 29.07.2017 13:40
Die Welt selbst erscheint...
Die Welt selbst erscheint mir unvorstellbar. Wozu noch...
bonanzaMARGOT - 2017-07-09 18:32
Vielleicht liegt es in...
Vielleicht liegt es in der Natur Gottes, unvorstellbar...
Nachdenkliche - 2017-07-09 18:04
Ich kenne Gott nicht....
Ich kenne Gott nicht. Aber wenn ich ihn mir vorstelle,...
bonanzaMARGOT - 2017-07-09 17:24
Kennst Du Gott, weil...
Kennst Du Gott, weil Du annimmst, dass er sie nicht...
Nachdenkliche - 2017-07-09 16:56
Lächeln
bonanzaMARGOT - 10.06.2017 11:47
Gott sollte die einfühlsamste...
bonanzaMARGOT - 03.06.2017 16:23
Es gibt eigentlich nur...
bonanzaMARGOT - 27.05.2017 13:22
das freut mich
danke fürs reinhören und -lesen.
bonanzaMARGOT - 2017-05-25 07:50

Weblog durchsuchen

 

bonanzamargot (boma) hörbar + + + + + Von Nachtwachen und dicken Titten (bonanzaMARGOT)

Ohne Bukowski nach Kopenhagen
Seit Monaten trage ich einen Gedichtband Bukowskis...
bonanzaMARGOT - 2017-08-23 09:20
TV-Tipp
"Free Speech - Fear free" (Doku), 22 Uhr 25, 3sat
bonanzaMARGOT - 2017-08-21 05:43
Adressänderung
Für alle, die`s interessiert – ich weiß,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-21 00:40
Kein Mensch ist schuldlos
Als ich vor drei Jahren mit der Altenpflege aufhörte,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-20 10:38
"Ist da draußen noch wer?"
könnte man in den schier endlosen Weltenraum rufen,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-18 05:53

SummaSummarum


"""""ab 2014"""""
""""2013""""
"""2012"""
""2011""
"2010"
... 2009
2007, 2008
Allgemeine Betrachtungen
bonanzamargot hörbar
Brasko Stories
Leben, Einsamkeit und Alltag
Liebe und Erotik
Orte
Science Fiction
Surreales, Träume
Tod
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
www.gratis-kontaktformular.de/