Wünsche



Wünsche
sind Backsteine
sie belasten mich
ich wünsche
mir
ein wunschloses
Leben
ganz und gar


schön! (Gast) - 07.01.2014 15:28

.

bonanzaMARGOT - 07.01.2014 15:29

danke, lieber gast.
Pendlerin - 07.01.2014 17:17

Leo Tolstoi schrieb, die Menschen glauben, sie können erst dann glücklich sein, wenn sich ihre Wünsche erfüllen. Das ist jedoch ein Irrtum.

bonanzaMARGOT - 07.01.2014 17:30

In der Kindheit ist es tatsächlich so. Es gibt nichts wichtigeres und brennenderes als unsere Wünsche. Jeden Tag hat man als Kind fantastische Wünsche und träumt von ihrer Erfüllung.
Das änderte sich nach und nach mit dem Erwachsenwerden bei mir. Heute sehe ich Wünsche eher als eine Belastung für mein Glücklich-Sein.
Pendlerin - 08.01.2014 09:04

Wir sind alle Kapitän Marlow

Kapitän Marlow, der Held von Joseph Conrads Roman Herz der Finsternis, betrachtete als kleiner Junge leidenschaftlich und stundenlang Landkarten. Er träumte davon, die Welt zu entdecken. Als er sich als Erwachsener seine Kindheitsträume erfüllen konnte, stellte er fest, dass der Reiz und der Zauber aus Kindheitstagen verschwunden war.
bonanzaMARGOT - 08.01.2014 10:16

ja, so ähnlich ist es bei mir auch. ich glaube aber nicht, dass es auf alle menschen zutrifft, dass der reiz verschwindet.
Jossele - 08.01.2014 11:20

Wünsche können ja auch Ziele sein, und ich meine, als solche wären sie gar nicht so übel.
Glück und Unglück allein von Wunscherfüllung abhängig zu machen wäre allerdings töricht.

bonanzaMARGOT - 08.01.2014 11:31

ich mag ziele nicht besonders - schmeckt mir zu sehr nach wettrennen. wenn man so will, ist das leben voller zielsetzungen. man will durchkommen, möglichst gesund bleiben, geld verdienen, familie haben etc.
wenn ich drüber nachdenke, wird mir schlecht.
die welt wird mit all diesen zielen furchtbar eng.
man sollte sein glück nicht von so vielen komponenten abhängig machen. aber das ist es natürlich.
den wunsch, den ich im gedicht formuliere, ist ein frommer.

prosaGEDICHTE

... die Nacht ist gut für die Tinte, der Tag druckt die Seiten ...

Auch:



abendglueck

Listinus Toplisten



Blogverzeichnis - Bloggerei.de






Du bist ...

... nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Inhaltsverzeichnis: Texte...
bonanzaMARGOT - 29.07.2017 13:45
Der schwarze Ferrari
bonanzaMARGOT - 29.07.2017 13:40
Die Welt selbst erscheint...
Die Welt selbst erscheint mir unvorstellbar. Wozu noch...
bonanzaMARGOT - 2017-07-09 18:32
Vielleicht liegt es in...
Vielleicht liegt es in der Natur Gottes, unvorstellbar...
Nachdenkliche - 2017-07-09 18:04
Ich kenne Gott nicht....
Ich kenne Gott nicht. Aber wenn ich ihn mir vorstelle,...
bonanzaMARGOT - 2017-07-09 17:24
Kennst Du Gott, weil...
Kennst Du Gott, weil Du annimmst, dass er sie nicht...
Nachdenkliche - 2017-07-09 16:56
Lächeln
bonanzaMARGOT - 10.06.2017 11:47
Gott sollte die einfühlsamste...
bonanzaMARGOT - 03.06.2017 16:23
Es gibt eigentlich nur...
bonanzaMARGOT - 27.05.2017 13:22
das freut mich
danke fürs reinhören und -lesen.
bonanzaMARGOT - 2017-05-25 07:50

Weblog durchsuchen

 

bonanzamargot (boma) hörbar + + + + + Von Nachtwachen und dicken Titten (bonanzaMARGOT)

Ohne Bukowski nach Kopenhagen
Seit Monaten trage ich einen Gedichtband Bukowskis...
bonanzaMARGOT - 2017-08-23 09:20
TV-Tipp
"Free Speech - Fear free" (Doku), 22 Uhr 25, 3sat
bonanzaMARGOT - 2017-08-21 05:43
Adressänderung
Für alle, die`s interessiert – ich weiß,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-21 00:40
Kein Mensch ist schuldlos
Als ich vor drei Jahren mit der Altenpflege aufhörte,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-20 10:38
"Ist da draußen noch wer?"
könnte man in den schier endlosen Weltenraum rufen,...
bonanzaMARGOT - 2017-08-18 05:53

SummaSummarum


"""""ab 2014"""""
""""2013""""
"""2012"""
""2011""
"2010"
... 2009
2007, 2008
Allgemeine Betrachtungen
bonanzamargot hörbar
Brasko Stories
Leben, Einsamkeit und Alltag
Liebe und Erotik
Orte
Science Fiction
Surreales, Träume
Tod
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
www.gratis-kontaktformular.de/